Projekt - Mundwerk- die " besondere" Band

pius
cd
Direkt zum Seiteninhalt

Projekt

Die Mundwerk-Schooltour ist ein schulenübergreifendes Sozialprojekt, in dessen Mittelpunkt die Sensibilisierung der am Projekt beteiligten Schüler und Schülerinnen für das Thema „Soziale Integration geistig und körperlich beeinträchtigter Menschen“ steht.
Im Rahmen dieser Tour bietet sich für die in das Projekt eingebundenen Klassen gleich zweimal die Möglichkeit, mit behinderten Jugendlichen aus dem Pius-Institut Bruck in Kontakt zu treten und zu arbeiten:

- im Zuge einer vom Pius-Institut angebotenen Exkursion nach Bruck an der Mur,

- bei der Organisation und den unmittelbaren Vorbereitungen für das Mundwerk-Konzert in der jeweiligen Schule.

Ziel der Tour soll es sein,

den jungen Musikern und Musikerinnen die Möglichkeit zu geben, mit Gleichaltrigen in Kontakt zu treten und gemeinsam ein Projektziel zu erarbeiten;

 
„Mundwerk“ zu ermöglichen im Rahmen einer Tour in verschiedenen Schulen unter unterschiedlichen Bedingungen aufzutreten;


Schülerinnen und Schüler aus dem AHS- und Hauptschulbereich für das Thema „Inklusion“ zu sensibilisieren;

den Jugendlichen aus den jeweiligen Klassen beizubringen, eine öffentliche Veranstaltung im Team zu organisieren und auch eigene Beiträge einzubringen;

die Musikwerkstatt „Mundwerk“ durch die bei den Konzerten eingenommenen freiwilligen Spenden finanziell zu unterstützen.


 
Besucherzaehler
Kontakt
Impressum
rdh
Pius
fb
orf
Zurück zum Seiteninhalt